Image
Image
Image

Kronberg im Taunus ist eine kreisangehörige Stadt mit etwa 19.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und liegt verkehrsgünstig im Rhein-Main-Gebiet. Wir bieten eine ausgewogene Infrastruktur mit guter Nah- und medizinischer Versorgung, vielfältige Schul- und Bildungsangebote, umfangreiche Sport-, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten sowie ein lebendiges Vereinsleben.

Im Fachbereich Soziales, Kultur & Bildung sind für das Fachreferat Kinder & Jugend bis zu zwei Stellen als 

Studentische Aushilfskraft (m/w/d)
für die Offene und Mobile Jugendarbeit

Das wird Ihr
NEUSTART
bei uns!

Personalservice

Frau
Sandra Schwiete
06173/703-1122

Herr
Nico Zubrod
06173/703-1121













Kinder & Jugend

Frau
Britta Markloff
06173/703-1320

Der Magistrat der
Stadt Kronberg im Taunus
Verwaltungsmanagement
Katharinenstraße 7
61476 Kronberg im Taunus

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Die Mobile Jugendarbeit ist dem Fachbereich Soziales, Kultur & Bildung zugeordnet. Der Fachbereich gliedert sich in die Fachreferat Soziales, Senioren & Integration, Kinder & Jugend, Kultur & Stadtgeschichte sowie Stadtbücherei.
Informationen zu den Aufgaben des Fachreferats und des Fachbereichs finden Sie unter www.kronberg.de.  

Was wir Ihnen bieten:

  • Wir sind ein familienfreundlicher und moderner Arbeitgeber
  • Einen vielseitigen Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum und ein motivierendes Arbeitsklima 
  • Eine qualifizierte Einarbeitung sowie regelmäßige Supervision mit individuellen Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Zusätzlich zu den üblichen tarifvertraglichen Angeboten des öffentlichen Dienstes, wie beispielsweise ein betriebliches System für Leistungsentgelt, eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen und Zusatzversorgung im Alter (Zusatzversorgungskasse für den öffentlichen Dienst), bieten wir Ihnen außerdem verschiedene Zusatzangebote:
    • ein kostenfreies RMV-Jobticket Premium 
    • Gewährung eines Vorschusses zum Erwerb eines Fahrrads (Umsetzung der Fahrrad-Richtlinie) 
    • Betreuungsplatzangebot für Ihr Kind ab 12 Monaten in städtischen Kindertagesstätten
    • kostenfreie Rückenschul- und Aquafitnesskurse sowie vergünstigte Konditionen in Kronberger Fitnessstudios

Was Sie im Einzelnen erwartet:

  • Unterstützung der Jugendpflegerinnen und Jugendpflegern bei der Durchführung der offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie aufsuchende Arbeit in deren Lebenswelt
  • Projektarbeit für und mit Jugendlichen (außerschulische Freizeit- & Bildungsangebote)
  • Planung und Durchführung von Ferienbetreuungsangeboten für Jugendliche
  • Es besteht die Möglichkeit, das Anerkennungspraktikum nach erfolgreichem Abschluss des Studiums an die Beschäftigung anzuschließen.  

Was Sie dafür mitbringen:

  • Ein begonnenes Studium der Sozialen Arbeit, der Sozialarbeit, des Sozialwesens oder der Sozialpädagogik (B. A. oder M. A.) und idealerweise erste Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit.
  • Empathie und eine akzeptierende Haltung gegenüber jungen Menschen und Spaß an der Arbeit mit ihnen.
  • Erfahrung mit neuen Medien und Kenntnisse, welche Zielgruppen erreicht werden bzw. wo ggfls. Gefährdungen bestehen könnten.  
  • Sie bringen Eigeninitiative, Selbstverantwortung und persönliches Engagement mit.
  • Sie sind im Besitz eines Führerscheins der Klasse B.
  • Die besonderen Arbeitszeiten in der Jugendarbeit sind Ihnen bewusst, so dass Arbeiten in den Abend- und Nachtstunden sowie zu Ferienzeiten für Sie selbstverständlich ist.

Allgemeines:

  • Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bis zu 20 Stunden. Innerhalb der Semesterferien kann die wöchentliche Arbeitszeit auf bis zu 39 Stunden erhöht werden.
  • Die Stellen sind zunächst bis zum 31.12.2023 befristet.
  • Die Vergütung erfolgt nach entsprechender Qualifikation und Erfüllung der entsprechenden tariflichen Voraussetzungen nach TVöD-SuE.
  • Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige (Online-)Bewerbung bis zum 31.12.2022.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung