Image
Image
Image
Kronberg im Taunus ist eine kreisangehörige Stadt mit etwa 19.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und liegt verkehrsgünstig im Rhein-Main-Gebiet. Wir bieten eine ausgewogene Infrastruktur mit guter Nah- und medizinischer Versorgung, vielfältige Schul- und Bildungsangebote, umfangreiche Sport-, Kultur- und Freizeitmöglichkeiten sowie ein lebendiges Vereinsleben.

Für den Fachbereich "Stadtentwicklung und Umwelt" dort im Umweltreferat suchen wir ab sofort befristet für zwei Jahre einen 

Landschafts- und Umweltplaner (m/w/d)

in Teilzeit (19,5 Stunden)

Das wird Ihr
NEUSTART
bei uns!

Personalservice

Frau
Sandra Schwiete
06173/703-1122

Herrn
Nico Zubrod
06173/703-1121






Umweltreferat

Frau
Yvonne Richter
06173/703-2420

Der Magistrat der
Stadt Kronberg im Taunus
Verwaltungsmanagement
Katharinenstraße 7
61476 Kronberg im Taunus

Der Fachbereich Stadtentwicklung und Umwelt ist in verschiedenen Aufgabenbereichen tätig und unterteilt sich in die Fachreferate Stadtplanung, Umweltreferat und Immobilienmanagement. Informationen zu den Aufgaben des Fachreferates und des Fachbereichs finden Sie unter www.kronberg.de.

Was wir Ihnen bieten:

  • Wir sind ein familienfreundlicher und moderner Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und ansprechenden Regelungen zur mobilen Arbeit.
  • Einen vielseitigen Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum, ausgestattet mit zeitgemäßen, ergonomischen Büromöbeln und technischem Equipment sowie ein motivierendes Arbeitsklima.
  • Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter bei der Stadt Kronberg im Taunus erwartet Sie eine individuelle Personalentwicklung mit entsprechenden Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Zusätzlich zu den üblichen tarifvertraglichen Angeboten des öffentlichen Dienstes, wie beispielsweise ein betriebliches System für Leistungsentgelt, eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen und Zusatzversorgung im Alter (Zusatzversorgungskasse für den öffentlichen Dienst), bieten wir Ihnen außerdem verschiedene Zusatzangebote:
    • ein kostenfreies RMV-Jobticket Premium
    • Gewährung eines Vorschusses zum Erwerb eines Fahrrads (Umsetzung der Fahrrad-Richtlinie)
    • Unterstützung bei der Vermittlung von Betreuungsplätzen für Kinder ab 12 Monaten
    • kostenfreie Rückenschul- und Aquafitnesskurse sowie vergünstigte Konditionen in Kronberger Fitnessstudios

    Was Sie im Einzelnen erwartet:

    • Erstellung von Freiraumkonzepten - insbesondere zum Stadtentwicklungskonzept
    • Gestaltung von Grün- und Freiflächen
    • Grünordnungsplanung zu Bebauungsplänen
    • Planung, Umsetzung und Überwachung von Kompensationsmaßnahmen
    • Durchführung und Betreuung von Umweltprüfungen
    • Betreuung und Prüfung naturschutzrechtlicher Gutachten - insbesondere zum Artenschutz
    • Ausgleichsvorsorge
    • Interdisziplinäre Mitarbeit im Fachbereich Stadtentwicklung und Umwelt

    Was Sie dafür mitbringen:

    • Einen Fachhochschul- oder Hochschulabschluss der Landschafts- und Umweltplanung und idealerweise Erfahrung im o.g. Aufgabenbereich.
    • Mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik sind Sie vertraut, kennen sich mit Geoinformationssystemen (GeoAS) aus und verfügen über gute Kenntnisse der MS-Office-Standardsoftware. Wünschenswert wären Kenntnisse mit CAD-Programmen und Adobe-Photoshop. Der Fachbereich Stadtentwicklung und Umwelt nutzt das CAD-Programm Vectorworks.
    • Des Weiteren sind Sie im Besitz eines Führerscheins der Klasse B und zeigen Bereitschaft Außendienst wahrzunehmen.
    • Weiterhin besitzen Sie Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft und eine hohe Auffassungsgabe, um sich schnell in komplexe Prozesse einzuarbeiten. Kommunikations-, Team- und Kooperationsfähigkeit, aber auch Durchsetzungsvermögen zählen Sie ebenso zu Ihren Eigenschaften.
    • Ferner sind gute Umgangsformen für Sie selbstverständlich, die Sie im Rahmen Ihrer Arbeit im Umgang mit Bürgern und Politikern nutzen. Abschließend zählen Sie auch die Darstellung von schwierigen Inhalten für Bürger und Politiker zu Ihren Fähigkeiten.

    Allgemeines:

    • Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. 
    • Die Stelle ist für zwei Jahre befristet.
    • Die Vergütung erfolgt nach entsprechender Qualifikation und Erfüllung der entsprechenden tariflichen Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 11 TVöD. 
    • Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige (Online-)Bewerbung bis zum 12.06.2022.
    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung